rozwiń menu >

Symbolismus Bilder

: 1144

EUR EUR

Ansichtsweise:

  • image
  • image
Symbolismus ist eine Richtung in der Kunst, die als Antwort auf den früheren Realismus entstand. Die symbolische Malerei wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Frankreich geboren. Der Symbolismus revolutionierte den Inhalt von Bildern, weil er sich der Objektivität, Objektivität, Vermeidung von Fantasie und materieller Neupositionierung widersetzte. Er legte besonderen Wert auf Subjektivität sowie auf die Rolle der Vorstellungskraft und der Unabhängigkeit von sinnlichen Möglichkeiten, die Welt zu erkunden. Gleichzeitig argumentierte er nicht ausdrücklich, dass ein anhaltender Glaube an die unbestreitbare Kraft der Wissenschaft den Menschen nicht näher an die Kenntnis der wahren Natur des Seins bringen würde. Es ist erwähnenswert, dass die Maler der Symbolisten nicht miteinander in Kontakt blieben, um ihre Annahmen umzusetzen und eine Richtung zu schaffen, aber sie hatten eine ähnliche Denkweise über die Welt und die Kunst. Symbolistische Gemälde sind eigenartige Märchen, die normalerweise auf Leinwand entstehen. Es gibt oft Szenen voller Horror, Brutalität und Erotik. Sie können auch grotesk und karikiert sein. Symbolistische Maler verwenden gerne Motive aus Literatur und Mythologie sowie aus der Natur. Ihre Bilder sind von einer Atmosphäre der Unheimlichkeit und Verrücktheit durchdrungen. Die Symbolik in der Malerei führt den Empfänger in die Sphäre des Unterbewusstseins, der Träume und Träume ein. Die TouchofArt Gallery zeigt Gemälde polnischer und ausländischer Maler, die die Idee der Symbolik zum Ausdruck bringen. Der Verkauf symbolischer Gemälde in unserer Galerie bietet Sammlern und Kunstexperten unglaublichen Komfort und Sicherheit, da die gesamte Transaktion über das Internet erfolgt und die von TouchofArt gewährte Zufriedenheitsgarantie eine Rückgabe ohne Angabe von Gründen ermöglicht.
: 1144