rozwiń menu >

Impressionismus Bilder

: 3004

EUR EUR

Ansichtsweise:

  • image
  • image
Der Impressionismus ist ein Kunsttrend, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Pariser Künstlern initiiert wurde. Es ist ein Versuch, einen einzigartigen und vorübergehenden Moment, der die Sinne beeinflusst, auf Leinwand festzuhalten. Die Idee und das Leitmotiv dieser Richtung ist das Streben nach kurzen, sinnlichen Momenten in der Kunst geworden. Bilder im Stil des Impressionismus konzentrieren sich auf die Vergänglichkeit von Stimmung und Moment. Die impressionistische Kunst widerspricht der Arbeit der Realisten. Es zeigt nur die positiven Aspekte des Lebens, es vermittelt keine schwierigen Lebenswahrheiten und Probleme. Er beschäftigt sich nicht mit metaphysischen Dilemmata und sozialen Problemen. Impressionisten haben sich von religiösen, biblischen und historischen Motiven und Archetypen abgeschnitten. Das Thema ihrer Arbeiten war oft die Natur sowie Spaß und Freizeit des Menschen. Diese Künstler waren eine der ersten, die im Freien schufen, ohne ihre Bilder in den Studios zu verbessern. Impressionistische Künstler legten großen Wert auf die Rolle von Licht und Blickwinkel. In ihren Arbeiten verwendeten sie nur die Farben der sieben Farben des Regenbogens, d. H. Lila, Blau, Rot, Grün, Orange, Indigo und Gelb, und mischten sie nur im Bild. Die Form der Arbeit war oft wichtiger als ihr Inhalt. Zu den herausragendsten Schöpfern der Strömung des Impressionismus gehörten unter anderem Edgar Degas, Claude Monet, August Renoir und (polnische Künstler) Olga Boznańska, Władysław Podkowiński und Leon Wyczółkowski. Die Touch of Art Gallery bietet in ihrem reichen Angebot hervorragende Werke von Impressionisten und Künstlern aus anderen künstlerischen Trends. Wenn Sie sich also für den Verkauf impressionistischer Gemälde von geschätzten und beliebten polnischen und ausländischen Malern interessieren, laden wir Sie ein, in unserem Sortiment zu stöbern.
: 3004