rozwiń menu >

Art déco Bilder

: 346

EUR EUR

Ansichtsweise:

  • image
  • image
Art Deco ist in den 1920er und 1930er Jahren das dominierende Kunstfeld. Dieser Stil war in der Malerei und Architektur sowie im industriellen und funktionalen Design, insbesondere in Alltagsgegenständen, präsent. Die Kunst dieses Trends schöpfte aus der Alltagswelt, der sozialen und industriellen Situation der Zeit. Es sollte für einen Mann und in seiner Nähe sein, ohne unnötige interpretative oder ideologische Hülle. Sie strebte nach Klarheit der Kommunikation und einer synthetischen Herangehensweise an Formen. Häufige Motive, die von Künstlern auf diesem Gebiet gemalt wurden, waren unter anderem moderne Maschinen, Autos und Flugzeuge sowie Szenen aus Tänzen und Meetings. In Polen hatte die Art-Deco-Malerei einen individuelleren, lokaleren Charakter. Er bezog sich oft auf Volkskunst und Regionalismus, wobei er einheimische Muster, Ornamente und Stilistiken verwendete. Art-Deco-Gemälde zeichnen sich durch lebendige, helle und kontrastreiche Farben aus, die einfache geometrische Elemente verwenden und sich von verschiedenen Epochen inspirieren lassen. In dem Gemälde gibt es insbesondere Hinweise auf den Kubismus, die sich unter anderem in manifestieren in der absichtlichen Geometrisierung von Formen eine starke, starke Linie und eine spezifische, charakteristische Perspektive. Es kann gefolgert werden, dass das Ende des Art Déco mit der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg kam, was die aktuelle Wahrnehmung der Welt völlig neu definierte. Es kam eine neue Ordnung und soziale Stimmung, die sich von der freudigen, lebendigen Kunst und dem Lebensstil der Zwischenkriegszeit unterschied. In der Touch of Art Gallery werden Art-Deco-Gemälde exzellenter polnischer und ausländischer Maler angeboten. Wir laden Sie ein, sich mit unserem breiten Angebot vertraut zu machen.
: 346